Skip to main content

Die beliebtesten Babybetten 2018

Beliebte Hersteller von Babybetten

Viele Hersteller von Babybettchen sind auch bekannte Marken bei Kindermöbeln und Möbelprogrammen, Spielzeug und Zubehör. Einige der beliebtesten Babybett-Marken sind schon seit vielen Jahrzehnten auf dem Markt, andere erst vergleichsweise kurz. Babybetten und Kindermöbel werden aktuell besonders gern von diesen Markenherstellern gekauft:

Pinolino Kinderträume GmbH

Ein großer Kindertraum begründet die Erfolgsgeschichte von Pinolino ab 1997. Der Gründer des heutigen Markenherstellers war sich bereits im zarten Alter von fünf Jahren darüber im Klaren, dass er einmal Qualitätsprodukte für Kinder vertreiben möchte. Diesem Kindertraum folgend, war das Unternehmen zunächst ein Großhandel, der Produkte anderer Hersteller vertrieb.

Das erste eigene Sortiment von Kinderspielzeug aus Massivholz stellte Pinolino schon im Gründungsjahr in einer eigenen Schreinerei her. Die Entwicklung von Kindermöbeln und Babybettchen folgte ab 2000 und wurde sofort zum Markterfolg. Aktuell umfasst das Pinolino-Sortiment neben den bewährten Spielwaren und Kindermöbeln auch Accessoires, die in einer firmeneigenen Näherei als Zubehör oder Einzelstücke produziert werden.

Aktueller Bestseller von Pinolino ist das mitwachsende Pinolino Kinderbett Lenny. Es ist wie alle Produkte der Marke unter besonders ökologischen Gesichtspunkten aus Massivholz Kiefer produziert und mit weißem, speichelechtem Lack überzogen. Zur Ausstattung gehören drei Höhenverstellungen zum Lattenrost, Schlupfsprossen und Umbauklötze für die spätere Nutzung als Juniorbett. Wer mag, kann das Modell mit nachlieferbaren Rollen und in kleineren Abmessungen zum Stubenwagen umfunktionieren.

Roba Baumann GmbH, Ebersdorf bei Coburg (Bayern, Deutschland)

Roba gehört zu den qualitativ hochwertigen Herstellern im Segment Babyausstattung und Accessoires. Ursprünglich war das heutige Traditionsunternehmen aus Franken ab Gründung 1927 eine Weißbüttnerei. Als allerdings Holzbehälter nicht mehr zeitgemäß gefragt waren, sattelte das Unternehmen unter dem Namen Roba Kinderwelt GmbH auf Spielwaren um. Kindermöbel folgten in den 1970er Jahren. Der Hersteller befolgt in allen Belang, en weiter die ursprünglich hohen Standards bei der Qualität in der Produktion. Deshalb haben sich Roba Babybettchen und alle anderen Kindermöbel bis heute als beliebte Marke etabliert. Aktuell ist das Sortiment in Spielzeug, Textilien, Babyzubehör und Kindermöbel unterteilt. Unter Kollektionen werden Bettwäsche und Spielzeug teilweise als Merchandise-Artikel berühmter TV-Figuren und Comicserien angeboten.

Aktueller Bestseller von Roba ist das roba Kombi-Kinderbett Maren, ein Babybettchen mit drei Höhenverstellungen, Schlupfsprossen, teilbarem Kopf- und Fußteil sowie einer Umbaumöglichkeit zum Juniorbett. Die Lackierung dieses Topmodells ist speichelecht und schadstofffrei, so dass gesunde Behaglichkeit ab dem ersten Lebenstag gewährleistet ist.

Pali

Die Erfolgsgeschichte des Möbelherstellers Pali begann 1919 in Udine (Italien) mit der Produktion von Holzstühlen in akribischer Handarbeit. Bald hatte der Qualitätsruf eine Expansion nötig gemacht. In den weiteren Entwicklungen von Kindermöbeln steckt die berühmte italienische Liebe zu Kindern. Sicherheit, Komfort und kindgerechte Designs sind auch im aktuellen Pali-Sortiment Erkennungsmerkmale des Herstellers. Natürlich werden inzwischen die Möbel mit moderneren Technologien statt von Hand gefertigt. Die händische Prüfung jedes Einzelstücks hat die Familie Pali allerdings auch in vierter Erfolgsgeneration beibehalten. Allein bei Babybettchen umfasst das aktuelle Sortiment Stubenwagen, Babywiegen, Beistellbettchen und Gitterbetten. Außerdem stellt Pali ganze Möbelkollektionen mit Wickelkommode und Schrank sowie Zubehör wie Nestchen, Himmel und vieles mehr zu den Betten bereit. Zusätzlich gehören Sicherheitsprodukte für Treppen, Herde und Etagen zum Programm, ebenso wie Spielzeuge und Unterlagen oder Reisebetten und mobile Reise-Kleiderschränke in kindgerechten Fröhlich-Designs.

Aktueller Bestseller von Pali ist das Pali Babybett City. Mit einer kurzen und schmalen Liegefläche ist es eher ein Anfänger-Babybettchen als Variante einer Stubenwiege oder eines Stubenwagens. Gefertigt wird das Bettchen aus Massivholz. Für Freunde natürlicher Optiken sind Varianten dieses Bettmodells in Kirschbaum und hellem Ahorn im Pali Programm. Das dritte Modelldesign ist eine Ausführung unter weißem, speichelfestem Lack. Die Besonderheit sind Rollen an den Bettfüßen, die ein Herumschieben im Babyzimmer oder zu anderen Wohnbereichen ermöglichen. Gegen ein Wegrollen sind diese Rollen mit Bremsen ausgestattet.

Möbel Kraft

Der heutige Markenhersteller von hochwertigen Kindermöbeln wurde 1893 als Möbeltischlerei gegründet. Zunächst entstanden am Stammsitz Bad Segeberg Schränke und Möbel für normale Wohnbereiche. Kindermöbel kamen als eigene Entwicklungen in den Nachkriegsjahren zum Sortiment hinzu. Auch heute, mit vielen weiteren Fertigungsstätten, sind Babymöbel, Kinderzmmer und junges Wohnen ein besonderer Fokus im insgesamt deutlich umfangreicheren Gesamtsortiment. Für Babys entstehen bei Möbel Kraft aktuell Babyzimmer und Treppenschutzgitter, Kinderzimmer und Hochstühle, Babybettchen, Beistellbetten, Spielteppiche, Kinderleuchten und Fensterwäsche in kindgerechten Designs.

Aktueller Bestseller von Möbel Kraft sind gleich mehrere Bettchen, und zwar nostalgische Stubenwagen auf Rollen, mit Retro-Holzrädern und Himmel, mit Körben aus Weidengeflecht sowie eine Variante mit praktischen Ablagekästen unter dem Stubenwagen. Beliebt sind auch huschelige Beistellbettchen von Möbel Kraft mit dicken Nestchen und festen Matratzen sowie mehreren Höhenverstellungen.

Schardt

Die Marke Schardt steht seit etwa einem dreiviertel Jahrhundert für qualitativ hochwertige Möbel und Kindermöbel. Umweltbewusstsein, kindgerechte Materialien und stete Neuentwicklungen von hoher Funktionalität zeichnen den Hersteller aus. Stets sind die Bettmodelle so konzipiert, dass sie durch Umbau an die gerade nötige Nutzungsweise angepasst werden können. Die Sorgfalt bei der Herstellung wirklich kindgerechter Möbel beginnt bei Schardt bereits bei der Auswahl der Rohstoffe. Dafür verwendet der Hersteller nur solche aus umweltschonender Gewinnung, die sich für eine ökologische Verarbeitung eignen. TÜV-Zertifikate auf jedem Schardt-Produkt bescheinigen die hohe Qualität und kinderfreundliche Ausstattung.

Aktueller Bestseller von Schardt ist das Schardt Komplettbett ClassicLine. Dieses Kombi-Kinderbett wird mit dem beiliegenden Umbaukit vom ersten Babybettchen zum späteren Kinderbett und schließlich zum Jugendbett. Heimeliges Zubehör zum Modell sind eine Matratze, weiche Rückenlehne, Kissenbezug und Himmelvorhang.