60×120 cm

Sie suchen ein Babybett, dass nicht so viel Platz einnimmt? Dann ist die Babybett Größe 60 x 120 cm eventuell das Richtige für Sie. Es handelt sich hier um die kleinste Größe von Babybetten. Logischerweise nehmen sie daher weniger Platz ein, wie ein Babybett der Größe 70 x 140 cm.

Babybetten der Größe 60 x 120 cm sind nicht nur platzsparender, sondern auch preiswerter als größere Modelle. Welche Modelle und Varianten es gibt und auf was Sie beim Kauf achten sollten, erfahren Sie hier.

60×120 cm Betten Test – die besten 5 auf Amazon.de

Bestseller Nr. 2
IKEA verstellbares Babybett SNIGLAR Bettchen in 60x120cm Gitterbett aus massiver Buche höhenverstellbar
  • Babybett; Montage erforderlich
  • Länge: 124 cm; Breite: 66 cm; Höhe: 80 cm; Bettmaß (Breite): 60 cm; Bettmaß (Länge): 120 cm
  • Hauptteile: 100% Nylon; Hauptteile/ Sprossen/ Bettbodenrahmen: massive Buche
  • Der Bettboden kann in zwei Höhen montiert werden. Das robuste Material des Bettbodens wurde auf korrekte Unterstützung getestet. So schlafen Kinder sicher und bequem.
  • Matratze und Bettzeug separat erhältlich. Für erhöhte Sicherheit Babybett und Matratze immer im gleichen Maß wählen. Erfüllt die Europanorm EN 716-1.
AngebotBestseller Nr. 5
Baumann roba Beistellbett, weißes Kinderbett und Anstellbett ans Elternbett, höhenverstellbares Babybett mit 5 Schlupfsprossen, inkl. Lattenrost, Liegefläche 60 x 120 cm
  • Das roba Beistellbett ist höhenverstellbar und kann durch seine 5 herausnehmbaren Schlupfsprossen als anstellbett zum Elternbett genutzt werden. Liegefläche 60 x 120 cm
  • Mit eingesetzten Schlupfsprossen verwandeln Sie das anstellbett in ein Gitterbettchen für Ihr Baby. Indem sie die Schlupfsprossen weglassen ermöglichen Sie Ihrem Kind den sicheren ein- und Ausstieg
  • Das roba Babybett inkl. Lattenrost lässt sich mit den 4-teiligen roba kinderbettgarnituren bestehend aus Kissen, Decke, Himmel und Nestchen in vielen verschiedenen Designs ausstatten
  • Das roba Beistellbett ist in Deutschland entwickelt und EPH zertifiziert. Es entspricht den aktuellen Sicherheitsstandards nach EN 716 – 1: 2017 + AC: 2019
  • Das roba Babybett 60 x 120 cm lässt sich ab einer Höhe von 22 cm bis 42 cm sicher am Seitenteil (max. Stärke 4, 5 cm) des Elternbetts Einhängen. (Hxbxt): 76 x 66 x 123 cm

Worauf beim Kauf der größe 60 x 120 cm achten?

Damit sie abwegen können, ob ein Babybett dieser Größe für Sie auch Sinn macht, sollten Sie die Vor- und Nachteile genau abwegen. Im folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Merkmale aufgelistet, wenn es um Babybetten der Größe 60×120 geht.

Vorteile:

  • platzsparend – geeignet für kleine Zimmer
  • preiswerter als ähnliche, große Modelle
  • Seitenteil ist abnehmbar
  • kann zum Beistellbett umfunktioniert werden
  • geeignet für Säuglinge

Nachteile:

  • Nutzungsdauer kürzer als bei großen Betten
  • kann nicht zum Juniorbett umgebaut werden
  • weniger Zubehör, da nicht soweit verbreitet wie die Größe 70×140

Wie man den Vor und Nachteilen entnehmen kann, lohnt sich ein kleines Babybett vor allem dann, wenn Sie es nur über eine kurze Zeit nutzen möchten. Wer sein Babybett zum Juniorbett umbauen möchten, dem empfehlen wir Babybetten der Größe 70×140 cm, die man späterhin umbauen kann.

Wie lange ist ein Babybett mit den Maßen 60 x 120 cm nutzbar?

Da es sich hier nicht um mitwachsende Babybetten handelt, ist die Nutzungsdauer entsprechend kürzer. Aufgrund der kleinen Abmessungen, können Sie das Babybett bereits für Säuglinge und somit von Beginn an benutzen. Erfahrungsgemäß kann ein Babybett der Größe 60 x 120 cm in etwas 2 bis 2,5 Jahre genutzt werden. Natürlich ist dies abhängig von der Entwicklung Ihres Kindes.

Fazit

Betten der Größe 60 x 120 cm sind platzsparend und vermitellen Ihrem Kind Geborgenheit und Schutz. Der Nachteil liegt ganz klar in der kürzeren Nutzungsdauer gegenüber den großen Babybetten. Trotzdem kann ein kleines Babybett eine sinnvolle Anschaffung sein. Achten Sie beim Kauf auf eine hochwertige Verarbeitung und gute Qualität.